Blog

WERNFRIED HÜBSCHMANN im Interview mit dem Publizisten HEINZ SCHOLZ

(Das Gespräch fand im Februar 2018 in Schopfheim statt) Der einzelne Mensch, das einzelne Wort Interview mit dem Dichter und Coach Wernfried Hübschmann Heinz Scholz Wernfried Hübschmann stellte ich einige Fragen zu seiner schriftstellerischen Tätigkeit und seinem „Brotberuf“ als Moderator, Coach und Sprecher. Er hat sich sofort für das Interview bereit erklärt. Vielen Dank dafür! … Mehr lesen

Schopfheimer Literaturmeile

Thema: Das Lied vom Honig – Texte rund um das Leben der Bienen Teilnehmende Autoren und Rezitatoren: Wernfried Hübschmann, Judith Klesinski, Reinhard Seiberlich Die „Literaturmeile“ zum Thema Bienen&Honig war ein rauschender=summender Erfolg! Artikel in der www.badische-zeitung.de Artikel in www.verlagshaus-jaumann.de

Friedrich Rückert – das (fast) vergessene Genie

Vortrag von Barbara Elbe Friedrich Rückert, ein jüngerer Zeitgenosse Goethes, ist am ehesten durch seine Kalendersprüche oder die von Gustav Mahler vertonten „Kinder-Totenlieder“ bekannt. Rückert war ein Brückenbauer zwischen Orient und Okzident, Übersetzer, Vermittler und polyglottes Sprachgenie.